Am Mittwoch, den 23.10.2019, um 18:00 Uhr, fand in den Räumlichkeiten von Rose & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB in Hamburg die Mitgliederversammlung der Deutschen Vereinigung der Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht e.V. statt.

 

Die Mitgliederversammlung bestellte die Vorstände Dr. Sven Claussen, Dr. Boris Schmiemzik und Dr. Ferdinand Müller erneut zu Vorstandsmitgliedern des Vereins.

 

Anschließend fand eine handels- und gesellschaftsrechtliche Fortbildung zu dem Thema:

 

"Blockchain- und Kryptogeschäftsmodelle aus der Sicht des handels- und gesellschaftsrechtlich tätigen Wirtschaftsanwalts"

 

statt.

 

Es referierte Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Dr. Boris Schiemzik, welcher insbesondere den Rechtsrahmen zur Unternehmensfinanzierung und zu Utility-Token darstellte. Die Teilnehmer waren sich einig, dass Blockchainmodelle schnell bestehende Geschäftsmodelle verändern werden.

 

 

Am Mittwoch, den 19.09.2018 um 18:00 Uhr fand in den Räumlichkeiten von Weiland Rechtsanwälte, Am Kaiserkai 62, 20457 Hamburg das Treffen der Deutschen Vereinigung der Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht e.V. statt.

 

 

 

Das Thema lautete

 

 

 

„Praktische Umsetzung der Geschäftsleitungspflichten zur Geschäftspartner Due Diligence“.

 

 

Der Executive Director Corporate Legal Affairs und Chief Compliance Officer (CCO) der Aurubis AG (www.aurubis.de)  Herr Rechtsanwalt Henning Michaelsen, LL.M. referierte über dieses für die gesellschaftsrechtliche Beratungspraxis wichtige Thema.

 

 

 

 

 

 

Am Mittwoch, den 13. Dezember 2017 um 18:00 Uhr findet in der Sozietät Weiland Rechtsanwälte, Am Kaiserkai 62, 20457 Hamburg ein Treffen der Deutschen Vereinigung der Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht statt.

 

Dr. Sven Claussen aus der Kanzlei Weiland Rechtsanwälte referiert über das Thema

"Einstweiliger Rechtschutz rund um die Gesellschafterliste"

referieren.

 

Am 11. Mai 2017 fand im Büro ROSE & PARTNER LLP, Jägerstraße 59, 10117 Berlin  (www.rosepartner.de) eine Treffen der Deutschen Vereinigung der Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht statt. Dr. Boris Schiemzik referierte zu dem Thema

 

„Der Kampf um Informationen!

 

- Unzulässiger Datenzugriff bei Gesellschafterstreitigkeiten -“

 

über praxisrelevante Fragestellungen zu referieren, die bei Gesellschafterkonflikten von Beratern oft ausgeblendet werden. Die anwesenden Fachanwälte der Vereinigung tauschten sich nach dem Vortrag noch sehr angeregt zu ihren praktischen Erfahrung bei Gesellschafterstreitigkeiten aus.

 

 

Am Donnerstag, den 11. November 2017, fand in der Sozietät Weiland Rechtsanwälte, Am Kaiserkai 62, 20457 Hamburg ein Treffen der Deutschen Vereinigung der Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht statt.

 

Dr. Ferdinand Müller aus der Kanzlei Weiland Rechtsanwälte, Stuttgart, wird über das Thema "Die Haftung des Stiftungsvorstands" referieren.

 

Dr. Sven Claussen aus der Kanzlei Weiland Rechtsanwälte referiert über die  "Grenzen der Gestaltungsfreiheit in Familiengesellschaften".